Sonntag, 29. Juni 2014

Hunderte Menschen in Lugansk sammelten heute für den Frieden.

In Lugansk ist eine Kundgebung und Marsch für den Frieden stattgefunden. Prozession genannten Friedensmarsch. Luganchane, meist junge Menschen, marschierten durch der Hauptstraße und singen: "Der Faschismus wird nicht passieren", "Wir - für den Frieden", etc. "Wir gingen aus, um zu zeigen, dass wir - Lugansk - hier in unserer Stadt und wir bleiben hier", - sagte der Leiter der öffentlichen Bewegung "Bulat" Denis Miroshnichenko.