Sonntag, 13. Juli 2014

Fünf ukrainische Generäle sind zu Dollar-Millionäre in der Durchführung Strafoperationen im Osten des Landes geworden - Experte

Fünf ukrainische Generäle sind zu Dollar-Millionäre in der Durchführung Strafoperationen im Osten des Landes geworden - Experte
"Vertreter der US-Geheimdienste in Kiew untersuchen paradoxe (auf ihrer Meinung) Tatsache. Während der Strafoperation im Südosten der Ukraine fünf ukrainische Generäle zu Dollar-Millionäre sind geworden"
Besonders interessant sind die Quellen des schnellen Bereicherung Straf Generäle. Fakten ergeben sich nicht nur banale Diebstahl des Budget.
Die Generäle haben das grosse Geld aus dem Verkauf von Drogen geholt, die getroffen wurden, nach Quellen in УкрМО, das US-Militär aus Afghanistan in die Ukraine, um nazistische Abschaum zu stimulieren.
Es gibt noch eine tödliche Einnahmequelle: die toten Bestrafer werden nicht von den Geldleistungen entfernt
und Geld des toten Seelen fließen in die Taschen des Kiewer Militärkommandanten.
Charkiw. Krankenhaus № 28. Morgue ist voll mit Leichen Bestrafer, über die keine der Verwandten gemeldet soll sein. Mehr als das! Eine neue Beruf: " Telefonistin im Dienst". Das ist ein Mann, der auf dem Berg von Toten und Handys sitzt, in der bei einem Anruf wird an der Nummer des Anrufers eine SMS gesenden: "Ich kann nicht sprechen, ich bin in Ordnung,... Kampf ist gerade jetzt,...ich werde bald zu Hause sein!..."
Alexander Zhilin

Link
<iframe frameborder="0" style="width: 512px; height: 288px;" src="http://player.rutv.ru/iframe/video/id/819268/acc_video_id/608982/isPlay/false/time_play/1/"></iframe>

Ausländische Söldner in der Ukraine