Mittwoch, 7. Mai 2014

Beziehung zwischen Nazis auf Ukraine und CDU?

1. Die Klitschkos Partei "Udar" finanziert Konrad-Adenauer-Stiftung.

2. Konrad-Adenauer-Stiftung  finanziert sich zu 96,8 % aus öffentlichen Zuwendungen. Quelle

3. Valentin Nalyvaychenko
Bis 24. Februar 2014 - Volksbeauftragten der Ukraine VII Einberufung, Mitglied der Bundestagsfraktion "Udar" des Vitali Klitschko,Erster Stellvertreter des Vorsitzenden der Werchowna Rada Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten, Mitglied der Ständigen Delegation der Werchowna Rada der Ukraine der Parlamentarischen Versammlung der OSZE. 



Absolvent des Institutes Geheimdienst Andropow. 

Im Jahr 2008, bei der Abschlussfeier der Offiziere der Nationalen Akademie des Sicherheitsdienstes war derzeitige US-Botschafter William Taylor.

Aufgrund der Verspätung Nalyvaichenko mit Taylor, wurde die Zeremonie für 20 Minuten später begonnen.

US-Botschafter William Taylor und Valentyn Nalyvaichenko gratulieren neuen Offiziere der Nationalen Akademie des Sicherheitsdienstes. 
Es gibt Vermutung, er hat der Zugang zu Verschlusssachen des Ukraine für CIA-Mitarbeiter bereitgestellt.

4. Beziung zwischen Nalyvaichenko und "Rechter Sektor"


Nalyvaichenko und Jarosch  im Lager des Rechter Sektor, 2012.

Nalyvaichenko schrieb eine Notiz für Vitali Klitschko über Yarosh, wo schrieb, dass Jarosch kann auf den Präsidentschaftswahlen behilflich sein. Fakt, Yarosh traf mehrmals mit Klitschko. 


Rechter Sektor ist vollständig von der US-Botschaft gesteuert. Yarosh und Payet in sehr enger ständigem Kontakt. Erzählt man, bei Yarosh ständig gibt es Verbindungsoffizier mit der USA-Botschaft.

Das sind Fakten. Schlussfolgerung machen sie, bitte, selbst.