Sonntag, 25. Mai 2014

Über die Wahlen in der Ukraine und nicht nur...

Bataillon der Nationalgarde der Ukraine erschossen Mitglieder der lokalen Wahlkommission des Dorf Novojdar. Grund - die Verweigerung des Wahllokals zu öffnen. Dies wurde von der Presse-Service der von der Volksrepublik Lugansk angegeben. Quelle
Der ehemalige georgische Präsident Michail Saakaschwili und der ehemalige georgische Minister Kacha Dendukidze Wirtschaft können ein Team Poroschenko als seine Beratern als Präsident ein. Dies wurde im lokalen Fernsehen Führer Udar-Partei Vitali Klitschko gesagt. Die alle Exit Polls haben den Sieg des Klitschko in der Bürgermeisterwahl in Kiew angekündigt. Quelle

EU hofft auf ein Abkommen mit der Ukraine eine Freihandelszone  zu etablieren unmittelbar nach der Amtseinführung des neuen Präsidenten unterzeichnen. Dies wurde von der EU-Botschafter in der Ukraine Ian Tombinsky angegeben. Quelle

Auf dem Territorium der Volksrepublik Donetsk 26. Mai das Kriegsrecht eingeführt. Dies wurde im lokalen Fernsehen Zwischenführer DNR Denis Pushilin angekündigt. Quelle

Erster stellvertretender Ministerpräsident der Ukraine Vitali Jarema sagte, dass in naher Zukunft die ukrainischen Truppen werden die aktive Phase des Sonderbetrieb in den östlichen Regionen des Landes wieder aufzunehmen. Quelle
Also, sie werden Donbass weiter töten.

Einer der Kommentare im Internet:
Sie werden uns für unser Geld töten! Bitches! Sie werden mit all ihren Nachkommen verflucht!

Obama gratulierte der Ukraine und verurteilte die "russische Besatzung" Quelle


Kolomoisky will das auch in Charkow genauso wie im Odessa arrangieren, nur unter Berücksichtigung aller die Fehler.
Коваль Вадим: Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit nach Odessa! Kharkiv wartet auf Unterstützung. Besser als zu verhindern, mit den Folgen umzugehen.
Igor Kolomoisky: In Charkow werden Jungs genauer zu arbeiten, berücksichtigen wir die Erfahrung von Odessa.
NATA: Was??? Sie werden genauer töten???

Zwei russische Journalisten in Haft in der Ukraine für mehrere Tage festgehalten sagen, dass sie in einem Einbaum-Zelle mit Säcken auf dem Kopf, den Händen und Beinen gefesselt gehalten wurden. Sie behaupten, ihr Leben auch bedroht. Quelle
Die ganze Welt schwieg. Für Welt war alles egal. Psaki hat erklärt, dass es überhaupt keine Journalisten sind. Sie wurden durch die persönliche Intervention des Präsidenten Tschetscheniens Ramsan Kadyrov frei gelassen. Weil einer der Jungs stammt aus Grosny.
Danke, Kadyrov! Du hat Leute gerettet!

Aber anderen Leuten sind aus Glück!
Am Samstag, 24. Mai in der Stadt Ugledar, Donezk Gebiet, einer blutigen Tragödie ist aufgetreten - unbekannten Tätern haben mit Messer die ganze Familie von einem der Männer von der Volksmiliz Donbass geschlachtet. Es ist bekannt, dass Nicht Мenschen sind Kehlen nicht nur das Familienoberhaupt und seiner Frau durchgeschnitten, aber und dem 2-jähriges Kind. 
Handschrift Banderas, weidet Baby's.