Sonntag, 25. Mai 2014

Kiber Berkut hat E-Mail Assistent Kolomoyskogo gehackt : Geld "helfen" Europe goes to Todesschwadronen

Wir Kiber Berkut gewonnenen Zugang zu Dokumenten auf  Computer Alexei Salkoch(Салкоч) gespeichert, Assistent I. Kolomoyskogo, und seine E-Mail gehackt. Unter der  von einem Computer des Salkoch heruntergeladene Dokumente fanden wir Informationen über die Finanzierung vom I. Kolomoiskiy Bataillone der Nationalgarde "Dnepr-1", "Donezk-1", "Lugansk" Bataillon PPP Zweck "Artemovskii."
In E-Mails Herr Salkoch enthalten, zusammen mit einer Liste von Produkten für Handouts Veteranen am Tag des Sieges, sind Autobiographie von korrupten Polizisten und Millionen von Konten für den Erwerb von Kommunikations-Ausrüstung, Kleidung, Ausrüstung, Messer, Medikamenten, Ausstattung der Ernährung des Personal-und Überwachungsanlagen Kontrollpunkte. Außerdem, Unter den Dokumenten des Salkoch sind Anweisungen und Pläne UNA-UNSO, um die Macht zu ergreifen und die Förderung ihrer Kandidaten für die sogenannten "Präsidentschaftswahlen".
Das ist, wohin geht "help" von Europa, die die Usurpation der Macht brüstete!
Wir empfehlen Ihnen, lesen Sie die vollständigen Archivmaterialien:
Wir - Kiber Berkut! Wir werden nicht vergessen! Wir vergeben nicht!